Rundblick-Unna » Beliebt-berüchtigte Motorradstrecke im MK bleibt frei

Beliebt-berüchtigte Motorradstrecke im MK bleibt frei

Anwohner im Märkischen Kreis sind mit ihrer Forderung nach einer Straßensperrung für Motorräder gescheitert. Die Nordhelle – eine bei Bikern sehr beliebte Ausflugsstrecke zwischen Meinerzhagen und Herscheid – bleibt für Motorradfahrer frei. Wegen ihrer Ansicht nach unzumutbaren Lärms hatten Anlieger eine Sperrung gefordert.

Nach mehreren Beratungsterminen zwischen Polizei und  Straßenverkehrsbehörde ist jetzt die Entscheidung gegen die Anwohner gefallen. Berechnungen des Landesbetriebs Straßen.NRW hätten ergeben, dass die Lärmbelastung nicht überdurchschnittlich hoch sei. Unfallträchtiger als andere Ausflugsstrecken sei die Nordhelle auch nicht. Ein wichtiges Argument gegen eine Sperrung war aber auch: Motorradfahrer weichen dann auf andere Strecken aus.

Mit Beginn der Zweiradsaison wird die Polizei gleichwohl sowohl im Märkischen Kreis wie im Kreis Soest (und natürlich im Hochsauerlandkreis) regelmäßig an den Wochenenden umfangreiche Motorradkontrollen an den einschlägig bekannten Strecken durchführen.

(Archivbild: Polizei)

Kommentieren