Rundblick-Unna » Bei Abendspaziergang mit Fremden in Streit geraten – 2 Hammer schwer verletzt

Bei Abendspaziergang mit Fremden in Streit geraten – 2 Hammer schwer verletzt

Ihr Waterloo erlebten am Montagabend (sprichwörtlich) 2 Männer aus Hamm auf der Waterloostraße in Herringen. Sie landeten im Krankenhaus.

Die beiden 38 Jährigen unternahmen gegen 22 Uhr mit einem Hund einen Abendspaziergang, als sie 2 Fremden begegneten. Wieso, warum ist unklar, jedenfalls gerieten die Männergruppen in Streit. Und die verbale Auseinandersetzung eskalierte in einer wüsten Schlägerei, bei der die beiden Unbekannten auch ein Messer und einen Stock einsetzten.

Sie gingen so brutal gegen die beiden Hammer vor, dass beide schwer verletzt wurden und stationär ins Krankenhaus aufgenommen werden mussten.

Beschreibung: Beide Schläger sahen südländisch aus, der eine ist ca. 1,75 Meter groß, stabil, hat  sehr kurze Haare oder Glatze und trug  Jeans und schwarzes T-Shirt. Zu dem zweiten Mann konnten die Opfer nur angeben, dass er etwas kleiner ist.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (3)

  • M.B.

    |

    Upps.
    Zwei Einzelfälle auf einmal…

    Antworten

    • Redaktion Rundblick-Unna.de

      |

      Immerhin mal eine Abwwandlung des Textbaustein-Kommentars.. :-/

      Antworten

  • frank

    |

    Also……
    Was ist mit dem Hund?
    Ist er geklaut,geschlagen,erstochen worden!
    Das war dann aber ein Chiwuawua….Vor großen Hunden haben die großen bammel!
    Gute Besserung Männer! Ihr braucht einen Geh-Stock und Kampfsport training!
    (ironie on)
    Bin gespannt wann ich auch mal darf!
    (ironie off)
    Wo ist der verd. Lichtschalter?!

    Antworten

Kommentieren