Rundblick-Unna » Bedürftige fahren billiger Bus: Sozialticket eventuell bald auch als Mehrfahrtenkarte

Bedürftige fahren billiger Bus: Sozialticket eventuell bald auch als Mehrfahrtenkarte

Damit Menschen trotz geringen Einkommens halbwegs finanzierbar von A nach B kommen, gibt es im Kreis Unna das Sozialticket. Auf Antrag der SPD-Fraktion wird die Kreisverwaltung jetzt prüfen, ob ab kommendem Jahr auch Mehrfahrtentickets als Sozialticket angeboten werden können.

Bislang müssen sich Nutzer noch entscheiden: Das Ticket gibt es nämlich entweder nur für eine kreisweite Nutzung oder nur für die jeweilige Stadt oder Gemeinde. Beide Varianten sind optisch nicht als Sozialticket erkennbar, um Diskriminierungen zu vermeiden.

Bei Einführung eines Mehrfahrtentickets müsste deshalb sichergestellt werden, dass das Ticket nicht an Unberechtigte weitergebenen und damit missbraucht wird, gab der Kreistag in seiner Sitzung zur Haushaltsverabschiedung zu bedenken.

Kommentieren