Rundblick-Unna » Banküberfall in Bergkamen-City: Bewaffneter Räuber flüchtig

Banküberfall in Bergkamen-City: Bewaffneter Räuber flüchtig

Bewaffneter Banküberfall in Bergkamen – kein Aprilscherz, soeben vor knapp einer Stunde passiert. Um 10.10 Uhr betrat ein unbekannter Bankräuber die Sparkassen-Filiale in der Bergkamener City, zog eine Schusswaffe und forderte von einer schockierten Bankangestellten Bargeld. Er bekam es und rannte davon – vermutlich in Richtung Schulstraße.

Der bewaffnete Einzeltäter wird wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlanke Figur. Zur Tatzeit trug er eine auffällig große Brille mit dunklem Rahmen und eine Basecap mit Tarnmuster, und der kinnlange, dunkle Haare hervorschauten.  Er war mit einer schwarzen Kapuzen-Sweatshirtjacke mit einem weißen Kreisornament und einem Schriftzug auf der linken Brustseite bekleidet. Nach Zeugenaussagen könnte es sich um einen Osteuropäer gehandelt haben. Weitere Einzelheiten liegen zum derzeitigen Zeitpunkt nicht vor.

Die Ermittlungen und Fahndungsmaßnahmen dauern derzeit noch an. Hinweise nimmt die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0 entgegen

Kommentare (21)

Kommentieren