Rundblick-Unna » B1 nach Unfall eine Stunde teilgesperrt

B1 nach Unfall eine Stunde teilgesperrt

Stau auf der B1 bereits nach dem abendlichen Berufsverkehr: Ein Verkehrsunfall am Dienstagabend forderte zwei Verletzte und machte eine 60-minütige Fahrbahnsperrung erforderlich. Ein 24-jähriger Fröndenberger fuhr gegen 18.30 Uhr  vom Zubringer des Gewebegebietes Unna-Ost nach links in Richtung Unna auf die Bundesstraße 1; beim Abbiegen übersah er eine von links kommende 64-jährige Autofahrerin aus Werl. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Fahrer leicht verletzt und anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 12 000 Euro. Wer sich darüber gewundert hat, im Stau zu stehen: In Fahrtrichtung Unna musste die B1 für etwa eine Stunde gesperrt werden, um die Unfallfahrzeuge von der Straße zu schaffen.

Kommentieren