Rundblick-Unna » Automatensprenger in Königsborn richten 25.000 Euro Schaden an

Automatensprenger in Königsborn richten 25.000 Euro Schaden an

Bei der versuchten Sprengung eines Ticketautomaten am Königsborner Bahnhof haben die Täter Samstagfrüh einen Schaden von rund 25.000 Euro angerichtet. Der Automat wurde komplett zerstört, aber an die Geldkassetten im Innern gelangten die Täter nicht.

Das meldet heute in einer Zusammenfassung dieser Straftat, über die wir bereits am Sonntag berichteten, die Bundespolizei.

Wie berichtet, wurde die Dortmunder Bundespolizei erst am Samstagmittag von der Bahn über die vermutliche Sprengstoffexplosion an dem Fahrausweisautomaten informiert. Einsatzkräfte stellten vor Ort erhebliche Beschädigungen an dem Automaten fest. Da nicht auszuschließen war, dass sich noch zündfähiger Sprengstoff/ Gasgemisch in dem Fahrausweisautomaten befand, wurde Experten des Entschärferdienst der Bundespolizei aus Düsseldorf alarmiert. Diese konnten nach einer Überprüfung Entwarnung geben. Kriminaltechniker sicherten Spuren am Tatort. Erste Zeugenbefragungen ergaben, dass Anwohner gegen 02:00 Uhr einen lauten Knall hörten. Rundblickleser berichteten über einen weiteren Knall gegen 4 Uhr.

Mit Rücksicht auf die Untersuchungen musste der Bahnhof  von 14:00 Uhr bis 16:15 Uhr gesperrt werden, 7 Züge der S-Bahn Linie 4 verspäteten sich hierdurch.

Fahrkartenautomat 2

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ein.

Zeugen des Vorfalls, der sich vermutlich am 06. Mai in der Zeit zwischen 01:30 Uhr und 02:30 Uhr ereignet hat, werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 in Verbindung zu setzen.

Die S-Bahnen fahren nach Plan, aber ein Ticket kann man logischerweise bis auf Weiteres NICHT am Bhf Köbo ziehen. Info für alle Reisenden: Störung melden, unter der Nummer und Automaten-Nr. mit angeben und am besten noch ein Foto vom Automaten machen. Tel. 0800 2886644. Und in der Bahn die Fahrkarte nachlösen. Gute Fahrt!

Fahrkartenautomat 1

Kommentieren