Rundblick-Unna » Autofahrerin übersieht Passantin beim Rückwärtssetzen und fährt sie an

Autofahrerin übersieht Passantin beim Rückwärtssetzen und fährt sie an

Beim Zurücksetzen mit ihrem Pkw aus einer Grundstücksausfahrt hat eine Autofahrerin in Fröndenberg am heutigen Nachmittag eine Seniorin übersehen und angefahren. Die 60Jährige erlitt eine Kopfwunde.

Der Unfall passierte am frühen Nachmittag, ca. 14.00 Uhr,  auf der Von-Galen-Straße am Mühlenberg. Die ältere Dame ging in dem Moment, als die 31jährige Fröndenbergerin ihren Wagen rückwärts vom Grundstück fuhr, auf dem Gehweg genau hinter dem Pkw entlang.

Die Seniorin stürzte, als das Fahrzeugheck gegen sie prallte, und erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf. Rettungskräfte waren sofort vor Ort und brachten die Fröndenbergerin ins Krankenhaus.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Schade, daß einer Dame in dem Alter sowas noch passieren muß. Gute Besserung.

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Deshalb soll jeder für ca 400 € nachrüsten! Es gibt seit Jahren Warnsysteme, dann kann so was nicht mehr passieren! Einige haben sogar ihre Enkelkinder überfahren! Daher sind solche Warnsysteme sehr von Vorteil! Die Dame eine gute Besserung!

    Antworten

Kommentieren