Rundblick-Unna » Autodieb rauscht mit gestohlenem Audi in Radarfalle – Fahndung per Foto

Autodieb rauscht mit gestohlenem Audi in Radarfalle – Fahndung per Foto

Tja – dumm gelaufen: Um mit seinem frisch geklauten Audi so schnell wie möglich vom Tatort zu entwischen, ließ dieser Autodieb übermäßigen Leichtsinn walten. Er rauschte auf der Flucht mit überhöhtem Tempo in eine Radarfalle auf der Autobahn.  Pech für ihn. Denn nun hat die Polizei ein Foto von ihm. Mit diesem fahndet sie jetzt nach dem Täter.

Dieser stahl – schon Ende September (es dauert leider meistens  so lange, bis das Gericht Fahndungsbilder freigibt) – einen grauen Audi A 6, Baujahr 2006, in einem Wohngebiet in Lünen (An der Lune). Der Besitzer musste am frühen Morgen des 29. September feststellen, dass sein Auto offenbar entwendet worden war.

Am selben Tag wurde ein unbekannter Mann mit dem Fahrzeug auf der A 2 (Fahrtrichtung Hannover) bei Bielefeld geblitzt. Die Polizei Dortmund sucht nun mit einem Lichtbild nach dem Unbekannten.

Angaben zur Identität des Diebes unter Tel. 0231/132-7441.

Kommentare (1)

  • pavel

    |

    Bestimmt pole .) 100%

    Antworten

Kommentieren