Rundblick-Unna » Autoaufbruch Nr. 11 sowie Pkw-Diebstahl im Indupark

Autoaufbruch Nr. 11 sowie Pkw-Diebstahl im Indupark

Es reißt nicht ab. Der elfte Pkw in Unna wurde aufgebrochen in noch nicht einmal drei Wochen.

Dieser hier war ein brauner VW-Passat, abgestellt im Unnaer Süden am Rehfeuters Kamp. Die ‚Täter öffneten ihn laut Polizei auf bisher unbekannte Art. Jedenfalls gelangten sie in den Innenraum und montierten das Navi aus. Geschehen ist das zwischen Montagnachmittag und dem heutigen Morgen.

Vom Gelände eines Autohauses an der Max-Planck-Straße (Indupark Ost) verschwand heute Nacht ein schwarzen Renault Menage Coupé. Das Fahrzeug war zur Tatzeit nicht zugelassen und nicht mit amtlichen Kennzeichen versehen.

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921.

Kommentare (1)

  • Petter Uhlenbusch

    |

    … die Navis müssten sich nach dem unberechtigten Ausbau sozusagen selbst zerstören, so ähnlich wie früher in der TV-Serie „Cobra übernehmen Sie“ die Tonbänder :-) Aber da hat BMW&Co bestimmt kein Interesse dran, ist doch toll fürs Geschäft… und der Kunde brauch auch kein NAVI-Update, der bekommt einfach von seiner KFZ-Versicherung ein neues…. :-)

    Antworten

Kommentieren