Rundblick-Unna » Auto kracht in Beifahrerseite: 79-Jährige bei Unfall in DO schwer verletzt

Auto kracht in Beifahrerseite: 79-Jährige bei Unfall in DO schwer verletzt

Und schon wieder der traurige „Klassiker“: Linksabbiegen…

Am gestrigen Donnerstagmittag kam es gegen 12:32 Uhr zu einem schweren Unfall in Dortmund. An der KreuzungKreuzung Walther-Kohlmann-Straße/Kemminghauser Straße stießen zwei Autos zusammen.

Ein 21-jähriger BMW-Fahrer war in Richtung Süden unterwegs, als ein entgegenkommender VW Polo auf einmal links abbog. Der BMW konnte nicht mehr bremsen und krachte in die Beifahrerseite des Kleinwagens, in dem ein 82-jähriger Lüner mit seiner 79-jährigen Beifahrerin unterwegs war.

Der Polo-Fahrer wurde leicht, seine 79-järhige Beifahrerin aus Dortmund schwer verletzt. Der Fahrer des BMW verletzte sich ebenfalls leicht.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Schlimm. Alles Gute der Schwerverletzten.

    Antworten

Kommentieren