Rundblick-Unna » Auf Sonnenstudiobetreiber eingeschlagen: Täter könnte sich in Unna aufhalten

Auf Sonnenstudiobetreiber eingeschlagen: Täter könnte sich in Unna aufhalten

Dieser Täter könnte sich in Unna aufhalten, deshalb fahndet die Polizei überregional. Kriminell geworden ist der abgebildete Mann in Rheda-Wiedenbrück, und zwar am 3. November frühabends (gegen 18.30 Uhr).

Der Mann betrat ein Kosmetik- und Sonnenstudio im Ortsteil Rheda und schlug offensichtlich grundlos plötzlich auf den 37-jährigen Betreiber ein. Er schlug mehrfach und sehr heftig, so dass der Angegriffene erhebliche Verletzungen erlitt. Anschließend floh der Täter.

Polizeiliche Ermittlungen haben ergeben, dass der Schläger möglicherweise auch in Unna aufhält oder sogar hier wohnen könnte. Die Kreispolizeibehörde hat sich daher der Fahndung ihrer Kollegen in Ostwestfalen angeschlossen.

Mitteilungen und Angaben dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel.: 05242 4100-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentieren