Rundblick-Unna » Auf einmal brannte auf der A 2 ein Mercedes: Feuerwehr musste löschen

Auf einmal brannte auf der A 2 ein Mercedes: Feuerwehr musste löschen

Plötzlich brannte ein Mercedes – heute Vormittag, kurz vor 10 Uhr, auf der Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover, kurz vor der Abfahrt Rhynern. Die Folge: langer Stau und noch längere Zeit Zähfluss.

Wieso der Pkw auf einmal in Brand geriet, ist noch unklar. Ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlichste Ursache. Jedenfalls wurde die Feuerwehr alarmiert und sicherte die Einsatzstelle gegen den vorbeifließenden Verkehr ab.

Mit Kleinlöschgeräten erstickten die Wehrleute, die aus Bönen herbeigeeilt waren, den Brand und ließen den verkohlten Mercedes anschließend abschleppen. Die beiden Insassen des Pkw kamen, von leichten Verletzungen abgesehen, mit dem Schrecken davon.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Ist doch ein „heißer Schlitten“, so ein Mercedes.

    Antworten

Kommentieren