Rundblick-Unna » Audifahrer knickt am Kamener Gymnasium Laterne um und flüchtet

Audifahrer knickt am Kamener Gymnasium Laterne um und flüchtet

Unfallflucht im Morgengrauen in Kamen – eine umgeknickte Straßenlaterne blieb zurück.

Gegen 5.45 Uhr am heutigen Dienstagmorgen erfuhr die Polizei von einer zerstörten Laterne an der Hammer Straße in Höhe der Parkplatzufahrt des Gymnasiums. Am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass ein bisher unbekannter Autofahrer offensichtlich vom Parkplatz aus nach links abgebogen ist und dabei die Laterne gerammt hat. Diese knickte in Bodenhöhe ab und lag nun kläglich auf dem Gehweg.

Ein aufgefundenes Fahrzeugteil am Unfallort lässt einen Audi als Unfallfahrzeug vermuten.

Wer kann weitere Angaben zum Unfall, zum beteiligten Fahrzeug oder Fahrer/Fahrerin machen? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

(Foto: Kreispolizeibehörde Unna)

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Auf Grund des Schadens, den er sicherlich am Auto haben muß, müßte er zu finden sein.

    Antworten

Kommentieren