Rundblick-Unna » Klares Votum: SPD-Fraktion setzt weiter auf Michael Hoffmann

Klares Votum: SPD-Fraktion setzt weiter auf Michael Hoffmann

Auch Parteichef Volker König rückt in neu gewählten Vorstand

Die SPD-Fraktion vertraut aufs Bewährte – sie will weiterhin Michael Hoffmann als ihren Chef. Keine Überraschung soweit, und auch sonst lief bei den Vorstandsneuwahlen der größten Fraktion im neuen Rat alles glatt und geräuschlos.

Mit 17 Ja-, einer Nein-Stimme und zwei Enthaltungen bestätigte die Fraktion ihren jahrzehntelangen Vorsitzenden Michael Hoffmann im Amt. Als sein erster Stellvertreter rückte Volker König ins Leitungsgremium: Der Parteivorsitzende löst Hans-Jürgen Scheideler ab, der sich nach 30 Jahren (!) nicht mehr für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stellte. Auch König erhielt von seinen Genossen17 Ja-Stimmen bei zweimal Nein und einer Enthaltung.

18-fache Zustimmung (bei einer Nein- und einer ungültigen Stimme) stärkt Anja Kolar für ihre Arbeit im Fraktionsvorstand den Rücken; die Lünenerin übernimmt den Posten für Wolfgang Ahlers, der wie Scheideler auf eine neuerliche Kandidatur verzichtete. Eine Option ist für Ahlers allerdings noch das Amt des Ortsvorstehers in Königsborn.

Gudrun Friese-Kracht erhielt wie Volker König 17 Ja- und zwei Nein-Stimmen (eine war ungültig), und Susanne Herzog sah sich mit 18 mal Ja, ein Mal Nein und einer Enthaltung als Schatzmeisterin bestätigt. Einstimmig fiel schließlich die Wahl für Bärbel Risadelli aus: Die Mühlhausenerin bleibt Fraktionsgeschäftsführerin, ein Amt, das sie erst vor einem halben Jahr von Rudi Bernhardt „geerbt“ hatte, da dieser in den Ruhestand ging. (sia)

Kommentieren