Rundblick-Unna » Auch Massener CDU für Bürgermeisterkandidat gegen Kolter – einstimmig

Auch Massener CDU für Bürgermeisterkandidat gegen Kolter – einstimmig

Die Bürger sollen am 13. September nicht nur vor der zweifelhaften Alternative „Kolter wählen – oder zu Hause bleiben“ stehen. Das findet die CDU Massen. Sie spricht sich – ebenso wie ihre Parteifreunde in Unna-Oberstadt – für einen eigenen Bürgermeisterkandidaten der Unnaer CDU aus; und zwar nicht nur mit klarer Mehrheit, sondern einstimmig.

Damit sind nun zwei Ortsunionen mehrheitlich dafür – Oberstadt als größter sowie Massen -, während sich die Ortsverbände Königsborn, Hellweg und Billmerich mit ebenso klarer Mehrheit dagegen ausgesprochen haben. Die Entscheidung fällt wie berichtet auf der Stadtverbandsversammlung am Freitag kommender Woche, 24. April, im Katharinenhof.

Die Ortsunion Massen wählte bei ihrer Versammlung bei „Bauer Brune“ unter Beisein des stellv. Stadtverbandsvorsitzenden Frank-Holger Weber turnusmäßig auch ihren Vortstand neu:

Vorsitzender: Rainer Engel, Stellvertreter: Jonas Schwering, Schatzmeister: Fabian Zienczyk, Schriftführer: Jörg Nies, Beisitzer: Wolfgang Barrenbrügge, Matthias Schmidt, Walter Stoltefuß, Dr. Theodor Wortmann.

(Auf dem Foto v. li. Dr. Wortmann, Engel, Stoltefuß, Weber, Nies, Zienczyk, Barrenbrügge. Bildquelle: CDU Unna)

Kommentieren