Rundblick-Unna » Amateur-Einbrecher an Bahnhofstraße erbeutet Handyattrappe

Amateur-Einbrecher an Bahnhofstraße erbeutet Handyattrappe

Hier war ein Amateur-Einbrecher am Werk. Ärgerlicher Sachschaden für den Ladenbetreiber in der Unnaer City blieb trotzdem.

In der Nacht zu Sonntag hörte gegen 3.15 Uhr ein Zeuge einen lauten Knall und direkt im Anschluss eine einsetzende Alarmanlage, die quer über die Bahnhofstraße schallte.  Irgendein Ganove hatte mit einem Stein die Eingangstür eines Mobilfunkgeschäftes eingeschlagen und war nach einen kurzen Griff in die Auslagen geflüchtet. Nach ersten Feststellungen stand fest: Der Dieb erbeutete lediglich eine Handyattrappe.

Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Kommentare (6)

  • Helmut Brune

    |

    Das ist wirklich Amateurhaft und obendrein besaß der Täter scheinbar die Intelligenz eines Fischstäbchens. Ich hoffe, daß der Geschäftsinhaber ausreichend versichert is.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Wegen der Bemerkung über das Fischstäbchen solltest du dich jetzt auf eine Beleidigungsklage von Käpt´n Iglo gefasst machen, Helmut Brune… 😉

      Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Läuft wahrscheinlich in Unna rum und macht mit dem Dummy einen auf dicke Hose 😉

    Antworten

  • Marc Weber via Facebook

    |

Kommentieren