Rundblick-Unna » Alkofahrer knallt kurz vor Indupark-Kreisel vor Leitplanke

Alkofahrer knallt kurz vor Indupark-Kreisel vor Leitplanke

„Offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit“ (so steht´s im Polizeibericht) krachte heute früh um kurz nach 1 Uhr ein 28-jähriger Iserlohner mit seinem Pkw vor die Schutzplanke des Autobahnzubringers kurz vor dem Indupark-Kreisel.

Wie die Polizei notiert, verlor der junge Mann wenige Meter vor dem Kreisverkehr zum Industriegebiet die Kontrolle über seinen Wagen, und die Fahrt endete unsanft vor der Planke. Der Unfallfahrer blieb unverletzt. Allerdings roch sein Atem nach Alkohol, und der Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Neben einer Blutprobe wurde der Iserlohner fürs Erste auch seinen Führerschein los, „vorsorglich“, wie die Polizei hinzufügt. Der Wagen überstand den Aufprall nicht so unversehrt wie sein Fahrer, er musste abgeschleppt werden. Sachschaden: 3500 Euro.

Kommentieren