Rundblick-Unna » Achtung – täuschend echte Rechnungen mit Trojanern grassieren!

Achtung – täuschend echte Rechnungen mit Trojanern grassieren!

Vorsicht – diese Mails sofort weglöschen und bloß den Anhang nicht öffnen! Im Kreis Unna grassieren akut per E-Mail verschickte gefakte Rechnungen, die täuschend echt wirken – es aber nicht sind, die Polizei warnt ausdrücklich davor, die Datenanhänge zu öffnen. Zwei Fälle wurden seit gestern in Schwerte gemeldet, bestätigte uns Polizeisprecher Thomas Röwekamp auf Nachfrage, heute Nachmittag meldete sich eine Fröndenbergerin, die eine solche tückische Mail bekam.

Im Nachbarkreis Soest grassieren diese fiesen Mails ebenfalls, Empfänger waren bereits Privatleute wie auch Firmen. „Die enthaltenen Rechnungen sind persönlich adressiert, weisen auf reale Firmen als Absender hin und fordern einen hohen Rechnungsbetrag“, beschreibt die Polizei das Vorgehen der Betrüger. Es meldeten sich auch Firmen, deren Name für diese falschen Rechnungen missbraucht wurde. Bei dem bisher bekannt gewordenen Fröndenberger Fall war es Amazon, dort hatte die Empfängerin vor Kurzem tatsächlich eine Bestellung getätigt – im Anschreiben der Mail fand sie ihren Namen und ihre volle Anschrift.

Am Ende der Mail wird ein Rechnungsdownload angeboten. Dieser führt nach polizeilichen Ermittlungen zu einem Verschlüsselungstrojaner mit erpresserischem Inhalt: Darin wird eine Zahlungsforderung in Form von Bitcoins gestellt, die sich mit zunehmender Wartezeit erhöht. Im Gegenzug wird eine Entschlüsselung der Daten versprochen. Die Polizei warnt ausdrücklich vor dem Öffnen dieser Dateianhänge.

„Löschen Sie solche E-Mails und leiten Sie diese keinesfalls weiter! Wenden Sie sich in Zweifelsfällen an die Polizei.“ So der Experte der Kreispolizeibehörde. Weiter Informationen gibt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf seiner Internetseite: www.bsi-fuer-buerger.de

 

Kommentare (9)

  • Britta Martin

    |

    Habe so eine ähnliche Mail auch bekommen mit einem mir unbekannten Ländercode, obwohl es eine seriöse Firma in Deutschland sein sollte. Habe die Sache meinem Anwalt übergeben, mal gucken was da noch passiert. Der angegebene Downloadlink ging bei mir aber gar nicht zu öffnen, zeigte sofort einen Fehler an.

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Top, super Reaktion, Britta Martin! Dann hast du ein gutes Virenschutzprogramm!

      Antworten

  • Silvia Rinke

    |

    Meldungen über solche Rechnungen erreichten uns auch auf Facebook:

    Heike Loschek Habe eine solche Rechnung bekommen von einer Firma aus Gießen über Print und Designmaterial über mehr als 1300 Euro zum Glück sofort gelöscht

    Rundblick Unna
    ! 1300 Euro! Die Firma solltest du informieren, die gibt es vermutlich ebenfalls wirklich!

    Christiane Carstens Ich hab eine von Amazon erhalten.
    Anhang hab ich nicht geöffnet.
    Was soll man da der Polizei geben;die Mail?!

    Rundblick Unna (sia) Ich habe auch eine von Amazon bekommen. Der Polizei bitte den Hinweis geben, dass eine solche Mail gekommen ist, damit die Bevölkerung gewarnt werden kann und die betroffenen Firmen darauf hingewiesen werden können, Christiane Carstens.

    Christiane Carstens Ahhh.alles klar.vielen dank!☺

    Rundblick Unna :-) Gerne! Die Firma Steckel war ebenfalls betroffen.

    Bina Lisha Bei mir war es eine Rechnung von Ebay 😡

    Rundblick Unna Tückisch!!

    Antworten

    • Claudia Graul

      |

      Ich habe auch von Amazon und PayPal solche Mails erhalten und habe sie an die zuständigen Abteilungen der Firmen weiter geleitet. Dort werden diese auseinander gepflückt um ggf. an die Macher heranzukommen.

      Antworten

      • Silvia Rinke

        |

        Danke, Claudia Graul! Top!

        Antworten

  • Petra Markeljc

    |

    Ich habe vor ein paar Tagen auch so eine e Mail erhalten,allerdings sollte ich fast 29000 Euro bezahlen! Ich sollte Anhang öffnen um mehr Details über die Rechnung zu erhalten!

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Ja, das ist genau dieser fiese Trick. Bloß nicht öffnen, damit verseuchst du dir die Software!

      Antworten

  • Mike

    |

    Wie immer gilt die Empfehlung, erst Denken, dann Klicken.

    Evtl. Links zu Rechnungen gehen grundsätzlich zu ganz anderen Domains, z.B. Rechnung angeblich von Amazon, Link geht aber garnicht zu http://www.amazon.de, also NICHT anklicken.
    Im Zweifelsfall wenn man sich nicht sicher ist, bei amazon.de etc. direkt ohne Link anmelden und nachschauen.

    Rechnungsanhang hat z.B. die Endung .exe, .zip usw. Also nicht anklicken.

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Genau, danke Mike!

      Antworten

Kommentieren