Rundblick-Unna » Abstoßend: Mann begrabscht 14Jährigen auf Kanalbrücke Hamm

Abstoßend: Mann begrabscht 14Jährigen auf Kanalbrücke Hamm

Abstoßende Tat an einem 14Jährigen. Auf der Kanalbrücke an der Münsterstraße in Hamm begrabschte gestern Nachmittag gegen 15 Uhr ein bislang unbekannter Mann einen Schüler. Der Täter fasste den Jungen unsittlich an und drückte ihn dabei gegen das Brückengeländer.

Der 14Jährige konnte sich aus einer Kraft befreien, berichtet die Polizei. Der Mann flüchtete daraufhin von der Kanalbrücke in Richtung der City-Tankstelle und rannte danach durch den Fußgängertunnel in Richtung Adenauerallee.

Die Polizei fahndet jetzt nach einem Mann, der wie folgt beschrieben wird: 40-50 Jahre alt, 170 cm groß, dunkle Kappe mit einer unbekannten Aufschrift, Bundeswehrtarnjacke, graue Jogginghose, kleiner Bierbauch, ovale Sonnenbrille mit einem neon-pinkfarbenen Band, dass bis zum Hinterkopf verlief. Der Mann trug eine schwarze Stofftasche mit einer Apothekenaufschrift mit sich.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter Telefon 02381-9160 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Kommentieren