Rundblick-Unna » Abgesperrter Aldi-Parkplatz bringt der Stadt Spott ein – „Auf Anwohnerbeschwerden reagiert“

Abgesperrter Aldi-Parkplatz bringt der Stadt Spott ein – „Auf Anwohnerbeschwerden reagiert“

Die Stadt hat Ernst gemacht mit ihrer Ankündigung an die „Tuner“- oder „Ringraser“-Szene: Die Zufahrt des Aldi-Parkplatzes an der Weberstraße ist mit rotweißen Absperrungen blockiert. Kein Draufkommen mehr über Ostern – nur am Karsamstag werden die Sperrungen natürlich bei Seite geräumt, damit die Kunden ungehindert ihre Ostereinkäufe erledigen können. Nach Feierabend wird der normalerweise öffentlich zugängliche Parkplatz dann wieder gesperrt und bleibt es bis Ostermontagabend.

Die Ankündigung der Stadt, mit dieser Maßnahme den „Ringrasern“ rund um den „Carfriday“ einen beliebten Versammlungsplatz zu blockieren, stieß direkt nach unserer Veröffentlichung insbesondere in den sozialen Netzwerken auf Hohn und Spott. „Leute!!! Lachkick“ textete sofort ein User und teilte die Mitteilung eifrig unter seinen Bekannten, „ih nein wie schrecklich“ kam die spöttische Zustimmung, mehrfach auch der schadenfrohe Bemerkung: „Keiner da… aber da wird gesperrt“ – „… sag´ ich ja, die sperren zur falschen Zeit am falschen Ort.“

Jedenfalls erreichte die Ankündigung der Stadt durch unsere kurze Rundblick-Notiz unmittelbar höchste Aufmerksamkeit: Die meisten der (jugendlichen) Kommentatoren amüsierten sich königlich über die aus ihrer Sicht sinnfreie Maßnahme.

Öffentlichen Parkplatz sperren lassen, wenn die lieben Beamten … sich ein bisschen damit auseinandersetzen würden, würden sie feststellen, dass auf´m Unnaer  Ring tote Hose ist!“, schrieb ein User mit einem grinsenden Smiley verziert. Andere empfahlen: „Die sollen mal lieber alten Leuten, die mit 20 km/h übern Ring eiern, den Führerschein entziehen. Wäre erst mal sicherer für alle“ oder kommentierten kopfschüttelnd: „Is´ ja schon irgendwie dumm, nur, weil Leute mit ihrem Auto da stehen und das Auto optisch usw. verändert ist, zu verbieten dass man dort stehen darf. Naja, kennt man nich´ anders von Stadt und Polizei, immer nur hinter Jugendlichen hinterher zu sein…“

Die Stadt kann an ihrer Maßnahme nichts Komisches finden. Die temporäre Sperrung des Parkplatzes sei in enger Abstimmung der Polizei und der städtischen Ordnungsbehörde erfolgt, teilte Bürgermeisterreferent Oliver Böer auf Rundblick-Anfrage mit. „Dabei wurden auch insbesondere Beschwerden und Beobachtungen von Anwohnern des Verkehrsrings berücksichtigt.“

Blitzer am Verkehrsring

Noch eine weitere Maßnahme passend zum „Carfriday“ fiel heute auf: Der „Starenkasten“ am Beethovenring, der nicht immer blitzt, war am Karfreitag scharf geschaltet. Die ersten Unbekümmerten sausten am Nachmittag direkt in die Blitzefalle.


Carfreitag ist eine aus dem kirchlichen Feiertag Karfreitag und dem englischen Wort car (Auto) gebildete Verballhornung. Sie bezeichnet einen „Autotag“ als Termin für Treffen der Tuner-Szene. Bekannte Treffpunkte sind (laut Wikipedia) z. B. die Detmolder Straße in Paderborn, die Nordschleife oder die ICE-Stadt Limburg. Dort wurde die Veranstaltung seit 2013 geduldet, für dieses Jahr jedoch von Stadt und Polizei in Kooperation mit dem Organisator abgesagt.

Da im Rahmen dieser Treffen auch immer wieder illegale Autorennen stattfinden, gibt es verstärkte Präsenz der Polizei mit umfangreichen Geschwindigkeits- und Verkehrskontrollen.

Der Carfriday forderte bereits ein Todesopfer. Am 25. März 2005 raste im Rahmen des Carfreitags in Bielefeld ein getunter Kleinwagen bei einem illegalen Straßenrennen in eine Menschenansammlung; ungebremst. Eine 25-Jährige starb, elf Menschen wurden zum Teil lebensgefährlich verletzt.

Kommentare (41)

  • Helmut Brune

    |

    Daß Jugendliche spöttisch reagieren ist mir schon klar aber die Sperrung ist dennoch eine sinnvolle Maßnahme. Ich kann es nicht cool finden, wenn ein Polo krach macht wie ein Ferrari aber ansonsten nichts Besonderes hat. Gefährdung von Personen durch raserei muß unterbunden werden.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Der Spott der Jugendlichen hat enen anderen Grund, Helmut Brune. 😉

      Antworten

    • Mr. Chilla

      |

      also ein lauter Polo nervt Sie? Also Ferrari, Porsche und Co, sprich Leute mit mehr Geld wäre Okay für Sie? Vielleicht sollte man mal von einem Anwalt prüfen lassen ob diese Aktionen wirklich so rechtens sind, und vielleicht einfach mal aufeinander zu gehen, alternativen Anbieten und nicht solch Affige Aktion reiSsen

      Antworten

    • Mikey El Torro via Facebook

      |

      Das Problem ist das gerade oft ältere Herrschaften immer der Überzeugung sind das laut gleich schnell bedeutet. ..

      Antworten

  • Christian Radowski via Facebook

    |

    Das mit dem Polo kann ich nachvollziehen

    Antworten

  • Heike Alter via Facebook

    |

    wie sinnfrei ist das denn ??? Na da haben wir ja Glück, das wir „nur“ am Lidl wohnen …..lol …… da fahren am Car-Freitag NUR die Kinder mit ihren ferngesteuerten Autos ihre Rennen… Lautstärke ist gut zu ertragen :) ….

    Antworten

  • Amk

    |

    Autos müssen laut sein, amk !!

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Das hat glaub ich nur mit unserem auf der Parkplatz abgestellten und weggelassenen Müll zu tun! Wenn Wir Menschen uns wie Menschen verhalten werden, wäre es viele nicht nötig gewesen!

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Es werden sogar Matratzen dort entsorgt! Wie furchtbar! Und das Ring ist keine Rennstrecke!

    Antworten

  • Thomas Sauer

    |

    Es gibt in Unna nicht nur einen besonders lauten Polo den ich fast täglich in Unna sehe und höre, sondern auch noch weitere Autos wie einen sehr dunklen Golf und einen blauen Kleinwagen der sich anhört wie Pistolenschüsse, die wie von der Tarantel gestochen um den Ring rasen .

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Kennzeichen notieren und ab zur Polizei, Thomas Sauer. Aus eigener Erfahrung: Das kann postwendend wirken!

      Antworten

    • Mikey El Torro via Facebook

      |

      Heult doch rum. Waren alle mal jung… ich selber will auch kein lautes Auto mehr … aber bei ner GSXR oder ner Harley meckert keine sau ….

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Doch doch, Mikey El Torro. Im Sauerland haben sich sogar mehrere Bürgermeister gegen dröhnende und rasende Motorradfahrer zusammengeschlossen. Auch hier darf man nicht alle über einen Kamm scheren. Zu laut einfach „nur aus Spaß“, ohne einen Gedanken an seine Mitmenschen zu verschwenden, ist einfach rücksichtslos. Punkt.

      Antworten

    • Mikey El Torro via Facebook

      |

      Solang die auspuff Anlagen gültige Gutachten besitzen oder eingetragen sind kann noch so geheult werden. Dann klagt bei der EU das soviel zulässig ist. und kommt jetzt nicht von wegen die Anlagen wären alle manipuliert. … ich kann verstehen wenn es nervt wenn andauernd welche vorbei heizen bei gefühlten 7000 Umdrehungen im ersten Gang bei 60 kmh. Letztendlich könnt ihr anzeigen wen ihr wollt, das bringt gar nichts. Ist die Anlage Tüv konform verläuft das ganze im Sand und kostet dem Steuerzahler unnötig Geld. Soll ich meinen alten Nachbarn jetzt auch anzeigen weil der schwerhörig ist und mit Lautstärke 50 am Fernseher das ganze Haus unterhält? Werdet mal toleranter … an den Mofas habt ihr alle auch früher frisiert …

      Antworten

    • Mikey El Torro via Facebook

      |

      Ganz im Ernst … ihr müsst sorgen haben in Unna … als ob es nicht wichtigeres gäbe. Macht eine Bürgerwehr und stellt euch mit Mistgabeln auf die Strasse. Den ersten Raser mit (eurer Meinung nach) zu lauten auspuff könnt ihr dann stoppen und auf dem Scheiterhaufen verbrennen. Kommt mal aus dem Mittelalter raus… PS: nicht von dem Raser umfahren lassen wenn ihr mit der Mistgabel auf der strasse steht. Sonst gibt’s wieder was für die Presse … Raser fährt Bürgerwehr um auf dem Unna Highway.

      Böses zeug vom Teufel diese sportauspuffanlagen

      Antworten

    • Busta Ryhmes via Facebook

      |

      Das wird ja vergessen, was unsere vorfahren vor unserer Zeit gemacht haben 😉
      Heutzutage sind die Autos meist schon Serie so laut…

      Antworten

  • Sabine Weber

    |

    Das laute vorbeifahren empfinde ich persönlich noch nichtmals für so dramatisch, mich stört das häufige Motorenaufheulen und Reifen quietschen an den Ampeln.

    Antworten

  • unna ring

    |

    Totaler schwachsinn was hat ein lautes auto mit ring Raserei zutun….packt euch an Die eigene nase und kehrt denn dreck vor eurer eigenen Haustür….das soll nicht heißen das ich fürs rasen bin aber einen parkplatz (wo man normal steht) zu schlissen gegen das rasen wie total unlogisch ist dieses System 😀

    Antworten

  • Steven Hakenesch via Facebook

    |

    Mega lächerlich diese Action weil man kann die Absperrungen nicht weg machen und sich dann da hin stellen um zu quatschen oder wo anders am ring kann man sich ja nicht hin stellen weil ne das geht nicht

    Antworten

    • yrextczvu

      |

      (y) seh ich genauso !!!

      Antworten

  • Ihr Hodolfs

    |

    Wärs euch allen lieber sie würden sich, anstatt irgendwo mit Autos zu treffen und zu reden, lieber wie genauso die Birne wegsaufen und rumpöbeln wies die anderen „jugendlichen“ machen ? Was ist jetzt assozialer ?!?!?! Es tut doch keinem weh wenn die Autos gelegentlich etwas lauter sind & ich wohne selber am Ring und uiiiii ich schaffs auch zu schlafen egal wie oft die Leute hier rumfahren. Kackt euch nicht alle so ein.

    Antworten

  • André Steinhauer via Facebook

    |

    Wenn es so eine Tuner-Scene gibt und man das weiß, warum wird denen dann nicht ein Platz zugestanden, an denen sie niemanden stören…?? Aber erstmal verbieten…typisch Bürokraten und typisch Deutsch…

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Ein mehr oder weniger offizieller Treffpunkt ist doch die Tanke am Ring/Massener Straße, oder?

      Antworten

    • Vivien Sürig via Facebook

      |

      Nein ist es nicht alleine schon dadurch das es mehrere „Gruppen“ sind die sich nur treffen um zu reden … außerdem ist es total egal wo man sich trifft es wird überall verboten weil die leute mit den Autos ja so schlimm sind angeblich … nur weil man sich an einer Stelle trifft um sich mit Freunden zu unterhalten ? Als ob man das früher nicht gemacht hat !?

      Antworten

  • Jessica Exnowitz via Facebook

    |

    Sorry, aber ich kenn niemanden der sagt „Ey. Lass mal zum heizen auf den Ring fahren. Ist doch cool.“
    In Unna ist einfach tote Hose und es wird eh konsequent alles verboten.

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Man muss ja auch nicht alles wissen, aber das Benehmen, dass sollten wir können!

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Wie das alte Volksmund sagt! Verbotene Früchte sind Süss!

    Antworten

  • Sascha Krieg

    |

    Der Aldi Parkplatz ist eigentlich recht gut von den Anwohnern, (die übrigens auch nicht direkt nebenan wohnen), abgeschirmt.Wenn ich dort vorbei fahre, stehen die meistens eigentlich ganz friedlich dort, und stören da auch nicht die Kunden von der Star Tanke, weil man da ab und zu kaum durch kommt!Man sollte sich echt mal Gedanken um andere, teils wichtigere dinge machen!

    Antworten

  • Oliver Musiol via Facebook

    |

    Achja alles lächerlich. .. anstatt die raser zu vergraulen..m kümmert euch um die älteren die nix mehr mit bekommen…. und mit 30 über den ring fahren…. und wen man dann überholt zeigen die einen auch noch den stinkefinger… um sowas und un andere sachen Bitte kümmern.!

    Antworten

  • Marvin Müller via Facebook

    |

    Richtig so! Am besten gleich den kompletten Ring dicht machen an solchen Tagen!!! Genau wie den Wall!!

    Antworten

  • Marco Butzek via Facebook

    |

    lächerlich… kümmert euch lieber um wichtigere dinge, als sinnfrei parkplätze zu sperren. sowas führt nur zu spott und weniger akzeptanz der behördlichen maßnahmen.

    Antworten

  • Onur Ke via Facebook

    |

    Richtig so! Scheiss Raser nerven nur. Die Flugzeuge die im Minutentakt hier vorbeifliegen kann man noch ertragen. Genauso wie diese schleichenden Züge. Nur der Space Shuttle hatte mich gestern Abend ein wenig gestört… Ansonsten stören mich diese dämlichen Vögel mit ihrem gezwitscher. Sollte man alle ausrotten weil die so extrem stören…

    Antworten

Kommentieren