Rundblick-Unna » Engpässe am Nadelöhr Höingstraße/Hellweg: Ab heute Vollsperrungen wegen Bauarbeiten

Engpässe am Nadelöhr Höingstraße/Hellweg: Ab heute Vollsperrungen wegen Bauarbeiten

Achtung – Sperrungen und Umleitungen im Bereich Tunnel Höingstraße. Fahrbahnsanierungen beginnen am heutigen Samstag, konkret auf der Höingstraße / dem Hellweg-Teilstück  zwischen den Einmündungen Viktoriastraße und Bergische Straße.

Zwei Wochen sollen die Bauarbeiten dauern, informiert die Stadt Unna. Man werde versuchen, so zügig wie möglich zu arbeiten. Zeitweilige Belästigungen – etwa durch Baulärm oder Staubentwicklung – seien indes möglich.

Aufgrund der verkehrlichen Bedeutung der Unterführung Höingstraße (u.a. für den Schulbusverkehr) ist eine Sperrung dieser Verkehrsachse lediglich in verkehrsarmen Zeiten möglich. Daher ist insgesamt folgender Bauablauf vorgesehen:

  • 13. + 14.06. (dieses Wochenende): Vollsperrung des Baubereichs; großflächiges Abfräsen der Deckschicht zwischen Viktoriastraße und dem Ende der Unterführung, Sanierung tiefergehender Schadstellen.
  • 15. – 19.06.: Halbseite Sperrung des Abschnitts Viktoriastraße – Uelzener Weg, Einbahnstraße in Richtung Viktoriastraße; Durchführung punktueller Regulierungsarbeiten an Rinnen, Schächten etc.
  • 20. + 21.06. (Samstag und Sonntag): Vollsperrung des Baubereichs; Herstellung der neuen Asphaltoberfläche zwischen Viktoriastraße und dem Ende der Unterführung.
  • 27. + 28.06. (Samstag und Sonntag): Vollsperrung des Baubereichs; Erneuerung der Fahrbahn zwischen Unterführung und Einmündung Bergische Straße durch den Kreis Unna.

Im Zuge der Vollsperrungen sind die Grundstückszufahrten für die jeweils betroffenen Anwohner in den begrenzten Zeiträumen nicht nutzbar. Verfahrensbedingt ist nach dem Asphalteinbau ein Befahren der neu hergestellten Schicht für etwa 24 Stunden ausgeschlossen. Das ausführende Unternehmen wird rechtzeitig über die jeweiligen Asphaltierungstermine und die damit verbundenen Einschränkungen informieren.

Die Gehwege bleiben auch während der Arbeiten jederzeit nutzbar.

baustellenschild

 

Kommentare (7)

Kommentieren