Rundblick-Unna » Ab Montag Wanderbaustelle auf dem Ring: Zum Teil nur eine Spur frei

Ab Montag Wanderbaustelle auf dem Ring: Zum Teil nur eine Spur frei

Staus drohen nicht nur, sondern alles andere als Stau wäre verwunderlich, wenn am Montag (27. März) die Straßensanierungsarbeiten auf dem Unnaer Verkehrsing starten. Den Start macht der Süd- und Ostring zwischen Wasser- und Morgenstraße.

Die Arbeiten beginnen am Montag voraussichtlich schon um ca. 6.00 Uhr, teilt die Stadt Unna mit. Es kommt daher bereits im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen, da auf dem Verkehrsring zum Teil nur eine Fahrspur zur Verfügung steht.

Aus Richtung der B1 kommend ist eine Zufahrt über die Wasserstraße auf den Ostring nicht möglich (Liefer- und Anliegerverkehr ausgenommen). Eine Umleitungsempfehlung führt über die B1/Morgenstraße. Ortskundige sollten den Bereich nach Möglichkeit weiträumig umfahren!

Nach Beendigung der Baumaßnahme in diesem Teilabschnitt wandert die Baustelle weiter. Es wird dann der Abschnitt zwischen der Morgenstraße und dem Ringtunnel saniert.

(Unser Archivbild zeigt eine Sanierungsmaßnahme auf dem Beethovenring vom vorigen Jahr.)

 

Kommentare (21)

Kommentieren