Rundblick-Unna » Ab Juli herrscht Lkw-Mautpflicht auf B1 bis Unna-Ost

Ab Juli herrscht Lkw-Mautpflicht auf B1 bis Unna-Ost

Bis zur Anschlussstelle Unna-Ost gilt ab 1. Juli Zahlemann und Söhne. Die Mautpflicht für Lastwagen auf Bundesstraßen wird erheblich ausgeweitet, so auch auf der B1.

Lkw-Fahrer müssen fortan für die Benutzung der Ruhrgebiets-Hauptachse zwischen dem Dortmunder Süden (Barop) und Unna-Ost zahlen. Das gleiche gilt für die B236 von Dortmund bis zur Grenze des Kreises Unna (Lünen und Schwerte).

Bisher gilt die Maut nur für Lkw ab 12 Tonnen, ab Oktober schon ab 7,5 Tonnen. Die Maut für Lkw auf Bundesstraßen gibt es seit knapp drei Jahren.

Kommentare (4)

Kommentieren