Rundblick-Unna » Ab Dienstag sechs Tage lang Bahnstreik – eurobahn fährt

Ab Dienstag sechs Tage lang Bahnstreik – eurobahn fährt

Morgen am Tag direkt nach dem langen Wochenende fahren zumindest die Personenzüge noch – danach steht mal wieder ziemlich viel still, und diesmal gleich für die gesamte restliche Woche. Die Lokführergewerkschaft GDL macht ihre Drohung  wahr. Gleich sechs Tage lang will sie den Personenverkehr ab Dienstag bestreiken. Das kündigte die Gewerkschaft am frühen Abend in Frankfurt am Main an.
Noch dicker kommt es für den Güterverkehr. Dieser soll schon ab morgen (Montag) sieben Tage lang stillstehen, teilte die GDL mit.Seit Monaten verhandeln die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft der Lokführer über Verträge. Im Kern will die GDL für das Zugpersonal eigene Tarifverträge durchsetzen.
Die eurobahn, die wichtige Verbindungen im Nahverkehr im Bereich Unna abdeckt, wird auch von diesem Streik nicht betroffen sein, da es sich um ein privates Unternehmen handelt. Anders sieht es mit den Regionallinien der Bahn selbst aus: Beim letzten  (nur zweitägigen) Warnstreik stand z. B. die Hönnetalbahn zwischen Unna, Fröndenberg und Neuenrade dicht. Die DB setzte ersatzweise Busse ein.
Weitere Links zu Rundblick-Berichten zum Thema Bahnstreik:
http://rundblick-unna.de/ab-heute-busse-statt-bahnen-zwischen-howi-und-schwerte/
http://rundblick-unna.de/private-mitfahrgelegenheiten-wenn-die-bahn-streikt/

Kommentare (21)

Kommentieren