Rundblick-Unna » Ab 5. 1. keine Pässe und Ausweise mehr in Königsborn, Lünern und Hemmerde

Ab 5. 1. keine Pässe und Ausweise mehr in Königsborn, Lünern und Hemmerde

Ab Montag, 5. Januar 2015, können in den Bürgerservice-Büros in Königsborn, Lünern und Hemmerde vorerst keine Ausweise mehr beantragt werden.  Der Grund: Ab Neujahr ändert die Bundesdruckerei die Erfassung der biometrischen Daten bei der Beantragung von Personaldokumenten. Dazu ist eine deutlich leistungsfähigere Breitbandverbindung notwendig, die in den genannten Außenstellen (derzeit noch) nicht vorhanden ist. Was dort deshalb ab dem 5. 1. nicht mehr beantragt werden kann:  Personalausweise, vorläufige Personalausweise, Reisepässe, vorläufige Reisepässe und Kinderreisepässe.

Ausweichstellen sind der Bürgerservice im Rathaus und die Außenstelle in Massen, die bereits mit der nötigen Breitbandverbindung ausgestattet sind. An der Anbindung der anderen drei Außenstellen arbeitet die Stadt mit Hochdruck, versichert sie.

Ein Aufgabenüberblick ist im Internetportal des Bürgerservice unter www.buergerservice.unna.de zu finden.

Kommentieren