Rundblick-Unna » 9Jährigem Kopf gegen Laterne geschlagen, Radler schwer verletzt: Zugedröhnter Unnaer (21) rastet komplett aus

9Jährigem Kopf gegen Laterne geschlagen, Radler schwer verletzt: Zugedröhnter Unnaer (21) rastet komplett aus

Widerwärtig feige Attacke am Samstagabend (01.07.2017) gegen ein Kind auf dem Markplatz Königsborn. Ein 21 jähriger Unnaer, mit Alkohol und Drogen zugepumpt, rastete am frühen Abend komplett aus: Er verletzte einen Radler schwer und  griff vorher gegen 18.40 Uhr plötzlich einen 9 jährigen Jungen an – ohne bisher erkennbare Vorgeschichte, berichtet die Unnaer Polizei.

„Er packte ihn und schlug seinen Kopf gegen eine Laterne“, schildert die Polizei die brutale Attacke gegen das Kind, bei der der 9 Jährige zum riesigen Glück nur leicht verletzt wurde.

Der Angreifer gebärdete sich allerdings weiter außer Rand und Band. „Er ging weiter in Richtung Dahlienstraße, wo er einem 32 jährigen Fahrzeugführer aus Unna auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe sprang. Wieder mit beiden Beinen auf der Straße, setzte er seinen Weg auf der Dahlienstraße fort und stieß einen vorbeiradelnden 30 jährigen Unnaer von seinem Fahrrad: Dieser verletzte sich durch den Sturz so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 29 jährige Beifahrer des betroffenen Autofahrers und ein Passant machten allerdings Nägel mit Köpfen. Sie packten den ausgerasteten Aggressor und konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Der 21 Jährige stand so massiv unter Alkohol und Drogen, dass er auf der Intensivstation eines Krankenhauses behandelt werden musste. Zudem wurden in seiner Kleidung noch Betäubungsmittel aufgefunden, die die Polizei sicher stellte.

Es wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetzes eingeleitet.

Wie uns Kreispolizeisprecherin Vera Howanietz auf unsere Nachfrage hin ergänzend mitteilte, ist der 21 Jährige in Unna geboren und besitzt die deutsche und die kasachische Staatsangehörigkeit. Dies sei „für die Tat aber nicht erheblich“, weshalb diese Information nicht in die Polizeimeldung Einlass fand.

Auf unserer Facebookseite meldeten sich unter den zahlreichen Kommentierenden auch direkt Betroffene: Eine Leserin wusste zu berichten, dass der attackierte 9 Jährige ein Klassenkamerad ihres Sohnes sei, und konnte berichten, dass es dem Jungen zum Glück wieder gut geht. 

Kommentare (5)

  • Helmut Brune

    |

    Zum Ko***n.

    Antworten

  • kevin

    |

    mein Kollege hat die Sache mitbekommen und versuchte das Schw*** zu packen leider vergeblich

    Antworten

    • Redaktion Rundblick-Unna.de

      |

      Trotzdem Respekt für deinen Kollegen, Kevin!

      Antworten

  • Redaktion Rundblick-Unna.de

    |

    Facebook-Kommentare: (bis 14.30 Uhr)

    Kevin Krajewski mein Kollege hat es mit bekommen und rannte hinterher leider vergeblich hoffe dem jungen geht es gut und hat keine bleibende Schäden

    Rundblick Unna Danke, Kevin Krajewski, der Junge soll laut Polizei mit leichten Verletzungen davongekommen sein, wir hören aber nochmal nach, wie es ihm geht. Kompliment an deinen Kollegen!

    Kevin Krajewski ja richte ich ihn aus

    Marcus Stadel Und ? Was war das für ein Vogel ? Schlanker Typ mit vielen Locken ?

    Kevin Krajewski keine Ahnung er sagte mir nur das er hinterhergelaufen ist

    Rundblick Unna Wir stellen die Frage nach der Herkunft bei der Polizei, wie immer.

    Marcus Stadel Ich seh nur in letzter Zeit einen absolut abgedrehten Typen in unserer Gegend. Dem würde ich sowas zutrauen.

    Kevin Krajewski mhhh keine Ahnung durch das hinterherlaufenerlitt mein kollegemuskelfaserriss

    Regina Ri Marcus Stadel mit dunklen / schwarzen Haaren, meist dunkel gekleidet und redet oft wirres Zeug ? Wenn ja, dann traue ich dem das auch zu

    Yvonne Krabbienchen Krapohl Dem Jungen geht es soweit wieder gut. Habe gerade von meinem Sohn hören müssen, dass es sein Klassenkamerad war.😪

    Tanja Gysbers Oder ist das so ein Typ, der die Hose nicht richtig an hat?

    Lisa Hauptmann Wenn er sich unbedingt mit Alkohol und Drogen zupumpen will, dann soll er das bitte so machen, dass er niemanden gefährdet. Hoffentlich verarbeitet der Junge das Geschehene gut! Und auch alles Gute für den Fahrradfahrer!

    Karin Schumann Gute Besserung dem kleinen Mann und dem Radfahrer. 😯

    Regina Ri der arme Junge :-( ich wünsche gute Besserung, für alle Geschädigten 🍀🌷 dieser Kerl gehört weg gesperrt und den Schlüssel vergraben nicht vergessen. Wer derart aggressiv reagiert, ist doch eine Gefahr für die Öffentlichkeit.

    Yvonne Krabbienchen Krapohl Das Schlimme ist, dass hier in letzter Zeit ziemlich viele verstörte Menschen rum laufen, vor denen meine Kinder hier Angst bekommen, traurig, dass die Ängste nun auch berechtigt sind.😣😡

    Torsten Hüppauf Einen 9 jährigen angreifen….Sagt mal….Wo leben wir?Und weil der bis Unterkante zugedröhnt war ist er am Ende wieder Unzurechnungsfähig😠Willkommen in der Deutschen Justiz

    Alex Mentler Und dieses widerliche Individuum wird auch noch milderne Umstände bekommen!

    Sabrina Küstner Yvonne Bruckelt ich weiss warum ich meinen Jungen nirgends alleine hin lasse!!!

    Mareen Strat Änneken Kuhlmann was zur Hölle stimmt mit einigen Personen nicht?

    Änneken Kuhlmann Traurig :(

    Petra Hösel Diese Menschen sind krank..und das Problem: es gibt ganz viele davon.

    Ulla Radmacher So nah man traut sich ja nicht mehr raus

    Marcus Stadel Solche Freaks brauchen und wollen wir nicht .
    Ah jetzt da. Und passt mal wieder… Kasache.

    Rundblick Unna Was „passt“ da „mal wieder“?! In Unna geboren, kasachistische UND deutsche Staatsangehörigkeit! Schon des Lesens kundig, Marcus Stadel? Hör jetzt endlich auf mit deiner ständigen Hetzerei, du bist mehrfach vorgewarnt!!!

    Tanja Gysbers Nur noch bekloppte unterwegs

    Antworten

  • Martin Jütte

    |

    … Alkohol und Drogen…
    Alkohol ist also keine Droge? Gut zu wissen.

    Antworten

Kommentieren