Rundblick-Unna » 9 Jähriger in Dortmund beraubt

9 Jähriger in Dortmund beraubt

Nicht nur die Täter, auch die Opfer werden immer jünger. In Dortmund ist gestern Abend ein 9 (!) jähriger Junge beraubt worden; ein Grundschüler. Die Täter waren zwei Jugendliche.

Der Junge begegnete seinen den Angreifern gegen 18:20 Uhr auf der Düsterstraße. Die beiden kriminellen Jugendlichen schubsten ihr Opfer zunächst gegen einen Zaun und drückten den 9 Jährigen anschließend zu Boden. Dem wehrlosen Kind raubten sie das Handy und flüchteten über die Straße Am Zehnthof.

Täterbeschreibung laut Polizeipressestelle Dortmund:

Der erste Täter soll ungefähr 13 bis 14 Jahre alt gewesen sein. Er war mit einer schwarzen Jacke, einer grauen Jogginghose, schwarzen Adidas-Schuhen und einer grauen Mütze bekleidet. Täter 2 ist älter, 15 bis 16 Jahre alt, hat braune Haare, trug eine schwarze Jacke, eine rote Jogginghose und schwarze Nike-Schuhe.

Zeugenhinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231/132-7441.

Kommentare (10)

Kommentieren