Rundblick-Unna » 89Jähriger bei Wohnungsbrand in Hamm schwer verletzt

89Jähriger bei Wohnungsbrand in Hamm schwer verletzt

In Werne starb ein Senior tragisch bei einem Brand in seinem Bett (wir bericheten), in Hamm wurde ebenfalls am gestrigen Abend ein anderer älterer Herr schwer bei einem Brand verletzt. Das Feuer in der Wohnung des 89Jährigen an der Widumstraße brach gegen 21:20 Uhr aus; die Rettungsdienste wurden alarmiert, die Feuerwehr löschte den Brand in dem Mehrfamilienhaus zügig ab.

Der alte Herr musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Seine Wohnung wurde durch das Feuer erheblich beschädigt, meldet die Polizei heute Morgen in einem kurzen Bericht.

Anschließend wurden die Ermittlungen zur Brandursache durch die Polizei aufgenommen. Es ist noch unklar, wie das Feuer ausbrechen konnte.

Kommentieren