Rundblick-Unna » 87Jährige beklaut und um 1240 Euro betrogen

87Jährige beklaut und um 1240 Euro betrogen

Eine hochbetage Seniorin wurde beklaut. Mit Fahndungsfotos sucht die Polizei Hamm einen dreisten Dieb und EC-Karten-Betrüger. Der Mann hat am 30. September 2016 einer 87-jährigen Hammerin im Aldi-Markt an der Dortmunder Straße die Geldbörse gestohlen und mit ihrer EC-Karte Geld an einem Geldautomaten der Volksbank im Lippe-Carree abgehoben. Hierbei erbeutete er insgesamt 1240 Euro.

Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Dortmund nun die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. Wer Hinweise zu dem abgebildeten Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 zu melden.

Betrüger

Betrüger 3 Betrüger 2

Kommentare (4)

  • Helmut Brune

    |

    Sowas von Schäbig! Ich gönne der Dame, daß der Täter gefasst wird und sie ihr Geld zurück bekommt.

    Antworten

  • Joe

    |

    Wie wäre es mit zeitnahen Veröffentlichungen ? Alle wissen inzwischen, dass es sich um vagabundierende, organisierte Personengruppen handelt die europaweit aktiv sind. Seltsam, dass die Ermittungsvorgänge noch auf dem Stand vor Schengen sind. Die Grenzen sind inzwischen offen – sieht man spätestens bei Druchlesen der Kriminalitätsstaistik.

    Antworten

  • fürst

    |

    So ein schäbiger Lump!
    Gesocks.

    Antworten

  • M.B.

    |

    Die verstrichene Zeit war angemessen gewählt, damit der Facharbeiter Zeit hatte, die Gegend zu wechseln…
    Wie machen die das eigentlich mit den geklauten EC-Karten? Meine funzt nur in Verbindung mit einer Geheimzahl. Ist das normal gar nicht so oder gibt es eine Generalnummer, die man irgendwo käuflich erwerben kann?

    Antworten

Kommentieren