Rundblick-Unna » 61Jährige leistet Handtaschenräuber erbitterten Widerstand – lässt sich sogar ein Stück mitschleifen: Jugendlicher flieht ohne Beute

61Jährige leistet Handtaschenräuber erbitterten Widerstand – lässt sich sogar ein Stück mitschleifen: Jugendlicher flieht ohne Beute

Dieser junge Straßenräuber geriet eindeutig an das falsche Opfer. Als er am Montagnachmittag in Bergkamen einer 61Jährigen „eben mal so“ die Handtasche entreißen wollte, sah er sich nämlich erstaunlicher Gegenwehr gegenüber.

Die Bergkamenerin leistete trotz des überraschenden Zugriffs geistesgegenwärtig erbitterten Widerstand.  Sie krallte sich eisern an ihre Tasche fest, selbst als sie stolperte und stürzte – sie ließ nicht locker, wurde sogar ein Stück vom Täter auf der Straße mitgeschleift und prallte unsanft mit dem Kopf gegen einen Baum. Doch ihre Tasche hielt sie unerbittlich umklammert. Schließlich gab der junge Räuber auf und floh zu Fuß, ohne Beute gemacht zu haben.

Die couragierte 61Jährige erschien am heutigen Morgen auf der Polizweiwache und erstattete Anzeige gegen den jugendlichen Täter. Gerade mal 14, 15 Jahre soll der Junge sein, ca. 165 bis 1,70 m groß und schlank, zur Tatzeit mit schwarzer Jacke, dunkelgrauer Jeans, weißen Turnschuhen und schwarzer Mütze bekleidet. Der Überfall geschah am hellen Montagnachmittag ( 15.30 Uhr) au auf der Landwehrstraße.

Ein weiterer passierte nur drei Stunden später auf der Heinrichstraße – dieser gelang leider, betroffen war eine 63jährige Bergkamenerin, der ein junger Mann – ca. 1,70 m groß, 20 bis 30 Jahre alt, dunkel gekleidet – die schwarze Handtasche entriss und floh.

Wer hat etwas bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307 921 7320 oder 921 0.

Kommentieren