Rundblick-Unna » 61 000 Euro Sachschaden und vier Verletzte nach Unfall

61 000 Euro Sachschaden und vier Verletzte nach Unfall

Ein 46-jähriger Unnaer befuhr mit seinem VW Passat die Hertinger Str. in Fahrtrichtung Billmerich am Samstagmorgen (24.05.14), gegen 01:30 Uhr.  An der Kreuzung Hertinger Str. / B1 hielt er zunächst vor der roten Ampel an und fuhr dann los, als diese auf grün umsprang. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem 20-Jährigen aus Unna, der mit seinem VW Golf die B1 in Fahrtrichtung Holzwickede befuhr. Dabei wurde der 20-Jährige schwer verletzt und umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert. Seine 20-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt, jedoch nur in geringem Ausmaß. Auch der 46-Jährige, sowie seine 43-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 61.000 Euro. Im Krankenhaus wurde allerdings festgestellt, dass der 20-Jährige unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Aus diesem Grund wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

 

Kommentieren