Rundblick-Unna » 5 Verletzte und 12000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

5 Verletzte und 12000 Euro Schaden nach Zusammenstoß

Am Freitag (28.03.2014) gegen 20:00 Uhr kam es an der Kreuzung Hörder Straße / Heidestraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW und fünf verletzten Personen. Ein 42-jähriger Mann aus Holzwickede wollte mit seinem Ford Focus von der Hörder Straße aus nach links in die Heidestraße abbiegen. Dabei kam es aus noch ungeklärten Gründen zum Zusammenstoß mit dem Mercedes CLK eines 39-jährigen Schwerters. Der 39-jährige Schwerter wurde schwerverletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 42-jährige Holzwickeder und seine 42, 15 und 14 Jahre alten Mitfahrer wurden leichtverletzt ebenfalls ins Krankenhaus gebracht, von wo aus sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 12.000 EUR geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Kreuzung bis etwa 21:15 Uhr teilweise gesperrt. Die Feuerwehr Schwerte unterstützte die Unfallaufnahme durch Verkehrsregelung und leuchtete die Unfallstelle aus. Zuletzt mussten ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut und die Fahrbahn gereinigt werden.

Kommentieren