Rundblick-Unna » 33 Ziele in Europa und Türkei: Am Airport gilt ab heute der Sommerflugplan

33 Ziele in Europa und Türkei: Am Airport gilt ab heute der Sommerflugplan

Wer hat an der Uhr gedreht..? Ab heute (Sonntag, 26. März 2017) gilt wieder die Sommerzeit und am Dortmunder Flughafen wieder der Sommerflugplan. Im Vergleich zum Winterplan stehen 3 Ziele mehr zur Auswahl, insgesamt damit 33 in Europa und der Türkei. Türkeiflüge waren zuletzt allerdings immer weniger gefragt, die Nachfrage brach regelrecht ein: http://rundblick-unna.de/airport-dortmund-weiter-im-sinkflug-nur-groessere-legen-zu/

Insgesamt 7 Airlines werden ihre Passagiere „zu Sonnenzielen, Städteperlen und Herkunftsländern“ bringen, schreibt der Airport in seiner Pressemitteilung zum Sommerflugplan.

Neu hinzukommen sind Flüge mit Wizz Air nach Varna/Schwarzmeerküste und 2 Mal wöchentlich Flüge mit Ryanair nach Thessaloniki/Griechenland. Wizz Air fliegt wie berichtet seit Herbst auch nach Niš in Serbien und Kutaissi in Georgien. Das bleibt auch im Sommer so.

Gestrichen vom Programm ist, mangels Nachfrage, Warschau. Die beliebte Urlaubsinsel Usedom bleibt hingegen auf dem Flugplan: Die Strecke nach Heringsdorf wird dieses Jahr von Germania bedient.

Seit Ende 2016 hat derAirport eine neue Sicherheitskontrollstelle im Westen des Terminals in Betrieb, um in Stoßzeiten für Entlastung zu sorgen. Mithilfe eines Kennzeichnungssystems werden abfliegende Passagiere nun auf ihrem Flugticket darauf hingewiesen, welche Sicherheitskontrolle sie am Dortmund Airport durchlaufen werden.

 

 

Kommentare (1)

Kommentieren