Rundblick-Unna » 33.000 Euro für 33 Sportvereine im Kreis Unna

33.000 Euro für 33 Sportvereine im Kreis Unna

Der KreisSportBund Unna e.V. (KSB) hat in diesem Jahr jeweils 1.000 Euro an 33 örtliche Sportvereine übergeben können.

Insgesamt können 6 Inklusions-, 7 Kita-Projekte sowie 20 Projekte in Verbindung mit Schulen unterstützt werden.

Jeweils 1000 Euro kassierten:

6 Sportvereine aus Schwerte, jeweils 5 aus Unna, Kamen und Lünen, 3 aus Fröndenberg, je 2 aus Bergkamen, Selm, Holzwickede und Werne und einer aus Bönen. Damit waren alle 10 Kommunen des Kreises an der Förderung beteiligt.

Eine Neuerung im nächsten Jahr: 2018 können sich auch Vereine bewerben, die nicht explizit den Sport fördern, sondern auch solche mit Primärziel Lebensrettung (wie die DLRG).

NRW-Regierung und Landessportbund fördern mit dem Programm „1000 x 1000“ das Engagement von Sportvereinen, Kooperationen im schulischen Ganztag, bei den Kitas sowie Inklusionsprojekte.

Kommentieren