Rundblick-Unna » 3 Bergkamener und Lüner bei Unfall in DO verletzt – 50.000 Euro Schaden

3 Bergkamener und Lüner bei Unfall in DO verletzt – 50.000 Euro Schaden

Zwei zusammengekrachte Autos – 4 Verletzte – 50.000 Euro Sachschaden. Heftige Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag auf der  Walther-Kohlmann-Straße im Nordosten Dortmund (nahe A2), beteiligt waren ein Nissan aus Bergkamen und ein Tiguan aus Lünen.

Nach Angaben von Beteiligten und Zeugen passierte der Unfall, als ein 40-jähriger Lüner von der Walther-Kohlmann-Straße mit seinem VW Tiguan nach links in den Flautweg einbog. Dort prallte er mit dem entgegenkommenden Nissan einer 57-jährigen Bergkamenerin zusammen.

Beide Fahrzeugführer und zusätzlich zwei Beifahrer der Frau aus Bergkamen erlitten bei dem Zusammenstoß Verletzungen. Die PKW wurden erheblich beschädigt und mussten von der Unfallstelle weggeschleppt werden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Einen Moment nicht ganz bei der Sache und schon ist es passiert. Gute Besserung den Verletzten.

    Antworten

Kommentieren