Rundblick-Unna » 27 gestohlene Fahrräder suchen ihre Besitzer

27 gestohlene Fahrräder suchen ihre Besitzer

27 gestohlene Fahrräder suchen nach ihren rechtmäßigen Eigentümern. Die Stahlrösser – vom Mountainbike bis zum Kinderfahrrad – warten bei der Polizei Dortmund darauf, abgholt zu werden. Alle Fahrräder sind nach Verdacht des Diebstahls sichergestellt worden. Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnten die Geschädigten nicht ermittelt werden. Die Polizei veröffentlicht die Bilder jetzt im Internet:

www.polizei.nrw.de/do_Fahrrad

Die bestohlenen Fahrradbesitzer, die ihr Fahrrad wiedererkennen, können sich während der Geschäftszeiten 8-15.30 Uhr unter der folgenden Rufnummer melden: 0231-132-7977.

Dringend erforderlich ist ein Eigentumsnachweis, wie zum Beispiel eine Rechnung, personalisiertes Foto oder die Kenntnis von besonderen Merkmalen.

Alle Fahrräder, die bis zum 23.Juni nicht zugeordnet werden können, werden in die Obhut der Staatsanwaltschaft übergeben.

 

Gestohlenes Kinderrad

Eins der gestohlenen Fahrräder – ein Kinderrad. Oben im Bild ein weiteres. Alle Drahtesel können im Internet angeschaut werden. Vielleicht erkennt ein Diebstahlopfer sein Eigentum wieder.

 

 

Kommentare (4)

Kommentieren