Rundblick-Unna » 21Jährige frühmorgens in Soest überfallen

21Jährige frühmorgens in Soest überfallen

Opfer eines Straßenräubers wurde am frühen Samstagmorgen eine 21-jährige Frau in einer Unterführung in Soest.

Nach einem Gaststättenbesuch ging die junge Frau gegen 04:30 Uhr zum Bahnhof. In der Walburger Unterführung stieß ein unbekannter Mann sie  unvermittelt von hinten um; am Boden liegend wurde ihr die Handtasche entrissen.

Der Täter, etwa 1,75 groß und mit dunklem Kapuzenpulli bekleidet, entfernte sich nach Tatausführung in Richtung Innenstadt. Durch den Sturz erlitt die 21-jährige eine leichte Beinverletzung. Weitere Hinweise zum Tatgeschehen oder Täter nimmt die Polizei Soest unter der Rufnummer 02921-91000 entgegen. (sn)

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Noch so ein abscheulicher Fall. Wie ich das hasse!

    Antworten

Kommentieren