Rundblick-Unna » 18Jähriger in Hamm von 2 Schlägern zusammengeprügelt – Flucht in schwarzem Mercedes

18Jähriger in Hamm von 2 Schlägern zusammengeprügelt – Flucht in schwarzem Mercedes

Brutaler Überfall heute Morgen in der Stadtmitte Hamm – das Opfer: ein 18jähriger Schüler, die Täter: flüchteten in einem dunklen Mercedes.

Der 18Jährige ging gegen 7.20 Uhr über den Vorheider Weg, als in Höhe der Spichernstraße plötzlich diese beiden Männer auf ihn zukamen. Grundlos, so beschreibt die Polizei die üble Attacke, griffen sie den 18Jährigen an, warfen ihn zu Boden, schlugen und traten dort auf ihr Opfer ein. Nach der Tat flüchteten die Schläger mit einem schwarzen Mercedes in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen brachte den 18-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus.

Die Gesuchten sind 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und waren dunkel gekleidet.  Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und zu den Tatverdächtigen nimmt die Polizei Hamm unter Telefon 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (1)

  • ketzer

    |

    Derartige Gewaltüberfälle kenne ich eigentlich nur von „Dortmunder“n. Die („Dortmunder“) sind, man kann es hier immer wieder lesen, für so etwas bekannt.

    Antworten

Kommentieren