Rundblick-Unna » 16jähriger Flugschüler weiter in Lebensgefahr – Weiterer Flieger-Absturz endet tödlich

16jähriger Flugschüler weiter in Lebensgefahr – Weiterer Flieger-Absturz endet tödlich

Nach dem Flugzeugabsturz am Samstagnachmittag in Iserlohn-Sümmern (wir berichteten) schwebt der 16jährige Flugschüler weiterhin in Lebensgefahr. Der 47 Jahre alte Fluglehrer wurde ebenfalls schwer verletzt, als der Segelflieger beim Landeanflug plötzlich Schlagseite bekam und mit dem Cockpit voraus auf die Wiese stürzte. Am Steuer saß der 16jährige Flugschüler aus Hagen. Die Ursache für den Absturz ist zur Stunde noch völlig unklar.

Ein zweiter Flugzeugabsturz passierte am Sonntagmittag – und endete tödlich. Auf dem Rückflug nach Dortmund stürzte in Niedersachsen ein Ultraleichtflugzeug mit einem Dortmunder am Steuer  ab und fing Feuer. Der Pilot und ein weiterer Mann kamen bei dem tragischen Unglück in den Flammen um.

(Bildrechte: Feuerwehr Iserlohn)

Kommentieren