Rundblick-Unna » 1200 Kinder treten an: Der dickste Kürbis wird gesucht

1200 Kinder treten an: Der dickste Kürbis wird gesucht

Ab in die Kürbisse. Zum großen Kürbis-Cup der GWA-Abfallberatung treten ab sofort 36 Kitas und 22 Schulen an – mit insgesamt 1.200 Kindern und Jugendlichen im ganzen Kreisgebiet.

Alle gemeldeten Einrichtungen haben in den letzten Tagen ihr „Start-Set“ erhalten. Darin enthalten sind Kürbissamen einer zum Verzehr geeigneten und großwüchsigen Sorte, Pflanzempfehlungen sowie Gutscheine für Kompost und Transportsäcke.

Kompost ist prima Dünger – der älteste der Welt

„Mit dem Wettbewerb möchten wir Kinder und Jugendliche auf spannende Weise für  Kompostierung interessieren“, erklärt Dorothee Weber von der GWA-Abfallberatung. So sollen die Kinder selbst die Erfahrung machen, welch ausgezeichnete Wachstumsgrundlage kompostierbare Küchen- und Gartenabfälle für gesunde Pflanzen sind. Und wieso ausgerechnet Kürbisse? Das Kugelgemüse hat einen besonders hohen Nährstoffbedarf. „Wir wollen die Kids mit dieser Aktion auf diese älteste Recyclingmethode der Welt aufmerksam machen, so dass Küchen- und Gartenabfälle nicht achtlos weggeworfen werden. Statt dessen: sammeln, kompostieren und somit wiederverwerten“, erläutert Dorothee Weber.

Im Spätsommer werden die dicksten Kürbisse prämiert. Bis dahin soll der Wettbewerb in den Kitas und Schulen interessante Projekte oder Unterrichtstunden ausgestalten.

(Foto: Kreis Unna)

Kommentare (4)

Kommentieren